Datenschutzerklärung

Wir, die HeuschneiderPlatzer OG mit Sitz in 2700 Wiener Neustadt, Gymelsdorfergasse 6, nehmen die mit 25.5.2018 in Kraft tretende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das österreichische Datenschutzgesetz (DSG) zum Anlass, Ihnen liebe Kunden und Interessenten, unseren Umgang mit Daten zu erklären.

 

Gleich vorweg: wir nehmen Datenschutz wörtlich und schützen alle Daten, die wir in die Hände bekommen. Welche das sind und was genau damit passiert, soll im Folgenden erklärt werden.

 

Bei HeuschneiderPlatzer steht Sicherheit an erster Stelle

Unser Team besteht aus handverlesenen, fixen Mitarbeitern, die ihren Job professionell ausüben – und das seit langen Jahren. Das ist unsere eigentliche „Hardware“. Aber auch jede von uns eingesetzte Software muss höchsten Sicherheitsansprüchen standhalten. So werden zur Verarbeitung von Daten nur zertifizierte Tools verwendet bzw. die für uns nötigen Anwendungen von uns selbst programmiert. Alle Daten werden ausschließlich auf unseren firmeninternen Servern gespeichert. Cloud-Dienste nehmen wir nicht in Anspruch. Wir richten uns nach dem Grundsatz der Datenminimierung, um zu Ihrer Sicherheit nur die nötigsten Daten zu verwalten.

 

Wie HeuschneiderPlatzer mit personenbezogenen Daten umgeht

Personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum oder Bankdaten werden von uns nur mit Ihrer Einwilligung und auf freiwilliger Basis erhoben und verarbeitet. Wir erheben weiters nur die Daten, die für unsere Dienstleistungen erforderlich sind. Dazu zählen unter anderem das Verfassen von Kostenvoranschlägen oder Rechnungen.

 

HeuschneiderPlatzer und ihre minimalistische Webseite

Unsere Webseite dient als kurzer Überblick über unsere Leistungen. Wirklich große Seiten machen wir lieber für unsere Kunden, als für uns selbst. Daher kommt auf www.heuschneiderplatzer.at als einziges Tracking-Tool nur Google Analytics zum Einsatz. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weiterführende Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

HeuschneiderPlatzer und Bewerbungen

Unser Betriebs- und Arbeitsklima ist so gut, dass es sich herumspricht. Daher bekommen wir auch zahlreiche Bewerbungen für Praktikumsplätze, Lehrstellen, Anfragen von Textern, Grafikern, …

Das macht uns sehr stolz und wir behandeln jede Bewerbung mit dem nötigen Respekt.

Dazu zählt auch, dass die Unterlagen nur vom dafür zuständigen Mitarbeiter und einer Person aus der Geschäftsleitung bearbeitet werden. Die Bewerbungsschreiben werden in unserem System für maximal drei Monate gespeichert bzw. im Falle einer Absage sofort wieder gelöscht.

 

HeuschneiderPlatzer und die Weiterverarbeitung von personenbezogenen Daten

Ein Teil unserer Dienstleistungen ist die Gestaltung, Produktion und Versendung von personalisierten, gedruckten Mailings. Für diesen Zweck erhalten wir von unseren Kunden Adressdateien mit Namen und dazugehörigen Postadressen. Die Druckvorbereitung erfolgt bei uns im Haus, die Produktion und Postvorbereitung bei ausgewählten Vertragspartnern, mit denen wir per Vertrag den Umgang mit Daten vereinbart haben. Diese Partner verfolgen dieselben strengen Datenschutzrichtlinien wie wir. Nach Abschluss eines Mailings werden die dafür verwendeten personenbezogenen Daten von unserem System und dem System des Vertragspartners gelöscht. Die Daten werden weder für ein weiteres Projekt eingesetzt noch an Dritte weitergegeben.

 

Für manche Kunden übernehmen wir die Gestaltung, Organisation und Versendung von elektronischen Newslettern. Auch hier greifen wir auf zertifizierte, erprobte Tools zurück. Alle Personen, die sich über ein Double-Opt-In-Verfahren für einen dieser Newsletter anmelden, werden durch das System automatisch in einer entsprechenden Adressdatei gespeichert. Datenminimierung steht an erster Stelle. Bei Anmeldung wird daher nur eine E-Mail-Adresse abgefragt. Die erfassten E-Mail-Adressen werden ausschließlich für den vom Interessenten freiwillig abonnierten Newsletter verwendet.

 

HeuschneiderPlatzer und die Auskunft über personenbezogene Daten

Wann immer Sie es wünschen, geben wir Ihnen kostenlose Auskunft über Ihre gespeicherten, personenbezogenen Daten. Sollten Sie Änderungen bekanntgeben wollen, auf eine Löschung Ihrer Daten bestehen oder einfach Informationen zu Ihren Daten benötigen, schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail an: info@heuschneiderplatzer.at.

Bitte beachten Sie, dass wir einen Nachweis Ihrer Identität benötigen, um Ihre Anfrage behandeln zu können.

 

HeuschneiderPlatzer können Sie vertrauen

Im Laufe unseres 25-jährigen Bestehens konnten wir Erfahrung im Umgang mit großen, internationalen Konzernen, mittelständischen Betrieben und EPUs sammeln. Mögen die Anforderungen auch sehr unterschiedlich sein – das Vertrauen steht immer im Vordergrund. Mit einem Großteil unserer Kunden unterzeichnen wir jedes Jahr eine Vertraulichkeitsvereinbarung, in der die Basis unserer Zusammenarbeit im Detail beschrieben wird. Wir bieten diese Form der Übereinkunft auch gerne unseren kleineren Kunden an.

 

Wie HeuschneiderPlatzer zu ihren Kunden kommt

Für Akquise fehlt uns die Zeit. Unsere Energie widmen wir lieber unseren bestehenden Kunden und deren Bedürfnissen. So erweitert sich unser Kundenkreis laufend durch klassische Mund-zu-Mund-Propaganda, Empfehlungen und ähnliche altmodische Maßnahmen. Daher muss niemand befürchten, unerbetene Werbung von uns zu erhalten.

 

Warum Daten bei HeuschneiderPlatzer gut aufgehoben sind

Daten – in diesem Fall sprechen wir von diversen Grafik-Dateien, die wir für Kunden erstellen – sind unser „tägliches Brot“. Daher hüten wir diese wie unsere Kinder. Unser Büro ist bestmöglich vor Einbruch geschützt, ein scharfer Wachhund meldet sofort jeden unerlaubten Zutritt. Sollte sich doch jemand „mission-impossible-mäßig“ Eintritt verschaffen, wird er maximal Hand an unsere Kaffeemaschine legen können. Ordner mit personenbezogenen Daten werden ordnungsgemäß versperrt und die Computer mit einem Passwort geschützt.